Home / Ergonomische Tastatur

Ergonomische Tastatur

Sie interessieren sich für eine ergonomische Tastatur? Dann finden Sie hier alles Wichtige. Sie kennen das bestimmt: Man sitzt eine längere Zeit vor seinem Rechner und schreibt einen längeren Text. Nach kürzester Zeit schon fühlen Sie sich nicht mehr wohl. Ihr Hände, Arme und Handgelenke fangen an zu schmerzen. Deshalb legen Sie eine kleine Pause von vielleicht 10 Minuten ein. Danach wollen Sie weiter tippen, jedoch schon nach kürzester Zeit wird das Tippen erneut unangenehm und führt wieder zu Schmerzen. Sie fühlen sich dadurch sehr unglücklich, verlieren Zeit und kommen einfach nicht voran. Doch woran liegt das? In den meisten Fällen liegt es tatsächlich an einer schlechten bzw. nicht ergonomischen Tastatur. Durch eine qualitativ hochwertige und ergonomische Tastatur ist stundenlanges Tippen kein Problem mehr. Ergonomische TastaturSie werden keine Beschwerden mehr in Armen, Händen und Handgelenken verspüren. Dadurch sparen Sie sich zusätzlich eine Menge Zeit. Schreiben auf einer ergonomischen Tastatur ist um einiges angenehmer und sorgt dadurch für mehr Spaß beim Schreiben. Auch Tippfehler vermeiden Sie somit automatisch. In diesem Artikel erfahren Sie ganz genau was eine gute ergonomische Tastatur ausmacht und worauf Sie beim Kauf unbedingt achten sollten.

Ergonomische Tastatur – Was ist der Unterschied?

Sie fragen sich sicherlich, was eigentlich der Unterschied zu einer herkömmlichen Tastatur ist. Wir zeigen es Ihnen:

  • Eine ergonomische Tastatur passt sich durch eine andere Aufteilung und Platzierung der Tasten besser dem natürlichen Bewegungsspielraum der menschlichen Hand an.
  • Sehr vorteilhaft ist eine ergonomische Tastatur bei dem sogenannten „RSI-Syndrom“, sie kann hierbei Abhilfe schaffen. Eine Veränderung ist meist eine vergrößerte Handballenauflage, durch die Summe der Optimierungen einer ergonomischen Tastatur werden Schmerzen an Hand und Finger meist komplett unterbunden.
  • Eine ergonomische Tastatur ist nicht gleich eine ergonomische Tastatur. Denn je nach Modell gibt es unterschiedlich starke Optimierungen. Wenn Sie sich daher nicht sicher sind, ob Sie mit einer stark optimierten Tastatur noch schneller und fehlerfreier tippen können, wird eine weniger stark ergonomisch optimierte Tastatur empfohlen.

Wundern Sie sich nicht, wenn eine ergonomische Tastatur anders aussieht als eine herkömmliche Tastatur. Hier wird speziell für die Ergonomie die Tastenanordnung geändert. Das Ziel dabei ist, die Nutzung so einfach wie nur möglich zu gestalten, damit Finger und Handgelenke geschont werden. Eine Handgelenkauflage ist bei einigen Tastaturen dabei, was schon ziemlich positiv ist. Wenn Sie aber eine ergonomisch optimierte Tastatur vor sich haben, ist die Handgelenkauflage meist relativ hoch und extra gepolstert.

Eines ist aber sicher, eine ergonomische Tastatur hat so gut wie immer ein anderes Erscheinungsbild, als die herkömmliche Tastatur. Die Meisten sind gewölbt oder gebogen, die Tasten liegen nicht zusammen, sondern sind getrennt und in einzelnen Blöcken aufgeteilt. Auch die Leertaste ist bei vielen Modellen in zwei geteilt, damit sie mit beiden Daumen leicht zu erreichen ist.

Ergonomische Tastatur – Shops mit den besten Preisen!

Amazon logo 2allyouneedmarketplaceebay_new_logo-300x222
Zu den ProduktenZu den ProduktenZu den Produkten

Ergonomische Tastatur – Wichtig:

Beachten Sie, dass eine Handballenauflage nicht bei allen ergonomischen Tastaturen dabei ist. Somit gibt es auch ergonomische Tastaturen ohne Handballenauflage. Ob sie sich für eine ergonomische Tastatur mit oder ohne Handballenauflage entscheiden, liegt ganz an Ihren Vorlieben.

Ergonomische Tastatur – Kaufkriterien

Folgend stellen wir Ihnen die wichtigsten Kriterien vor, welche Sie vor dem Kauf unbedingt beachten sollten um auch wirklich eine gute Tastatur zu erhalten:

  • Kompatibilität
  • Technik
  • Anschlussart
  • Tastenanzahl
  • Zusatztasten/ Multimedia-Tasten/ Makro-Tasten
  • Beleuchtung
  • Verstellbarkeit
  • Ergonomie

Wenn Sie sich im Vorfeld, bevor Sie sich einzelne Tastaturen anschauen, diese Punkte aufschreiben und sich notieren, was Ihnen wichtig ist und was Ihnen weniger wichtig ist, dann vergessen Sie keine Punkte und Sie sind auf dem richtigen Weg, Ihre perfekte Tastatur zu finden.

Ergonomische Tastatur – Profi Tipp:

Wenn Sie sich eine ergonomische Tastatur anschaffen möchten, weil Sie an dem „RSI-Syndrom“/ „Mausarm“ leiden oder andere schmerzhafte Erscheinungen an Armen und Händen haben, dann sollten Sie unbedingt zuvor einen Arzt aufsuchen. Schildern Sie ihm Ihre genauen Schmerzen. So kann festgestellt werden, ob und wenn ja, mit welcher ergonomischen Tastatur Ihnen am besten geholfen werden kann. Nur somit können Sie sicher sein, dass die Tastatur Ihnen auch wirklich hilft.

Ergonomische Tastatur – verschiedene Typen

Mit der Optimierung einer ergonomischen Tastatur sollte man es jedoch nicht übertreiben, schnelles und fehlerfreies tippen sollte immer Grundvoraussetzung für eine gute Tastatur sein. Gerade für Neueinsteiger sind leichte Ergonomie-Optimierungen an einer Tastatur von Vorteil. So bleibt Ihre Tippgeschwindigkeit gleich, Sie gewöhnen sich aber Schritt für Schritt an, eine andere ergonomische Finger- und Handhaltung.

Ergonomische Tastatur –  wichtige Veränderungen
  • Leertaste

Diese ist bei den meisten Modellen in zwei geteilt. Dies hat folgenden Vorteil: Die Position der Hände muss für die Nutzung der Leertaste nicht geändert werden, da beide Daumen die Leertaste gleich gut erreichen können.

  • Handballenauflage

Eine ergonomische Handballenauflage verhilft zu einem natürlichen Winkel der Handgelenke. Somit entstehen auch bei längerem schreiben keine Schmerzen in Händen und Armen. Die Handballenauflage ist meist mit Gel gefüllt. Modelle, welche keine Handballenauflage vorweisen, aber trotzdem als ergonomisch gelten, erreichen den Ergonomie-Faktor allein durch ihre hohe Bauform.

  • Zusatztasten

Eine ergonomische Tastatur mit Zusatztasten, weist Multimedia- und/oder Makro-Tasten auf. Mithilfe von Multimedia-Tasten können Sie blitzschnell Ihre Musik- und Video Dateien steuern. Um beispielsweise die Lautstärke zu regeln, reicht ein Druck auf eine Multimedia-Taste. Auch Makro-Tasten können den Umgang am PC und anderen Endgeräten um einiges erleichtern. Es sind individuell programmierbare Tasten. Mit ihnen können Sie komplexe Befehle auf eine Taste programmieren. Somit müssen Sie für spezielle Befehle keine Tastenkombinationen aus mehreren Tasten drücken, sondern es reicht ein Tastendruck auf die Makro-Taste. Somit sparen Sie sich eine Menge Zeit und Nerven.

Fazit 

Jetzt wissen Sie das Wichtigste über eine ergonomische Tastatur. Beachten Sie vor dem Kauf die Kaufkriterien, diese entscheiden, ob Sie wirklich eine gute ergonomische Tastatur erwerben oder nicht. Wichtig ist auch die Stärke der Ergonomie, vor allem am Anfang nicht zu übertreiben. Ansonsten kann es sein, dass sich Ihre Tippgeschwindigkeit reduziert und Sie mehr Tippfehler einbauen als sonst. Wenn Sie sichergehen wollen, eines der TOP Produkte zu erwerben, welche auch nicht zu ergonomisch sind, dann können wir Ihnen unsere TOP 6 Testsieger empfehlen. Diese Tastaturen sind zwar Testsieger aus dem Bereich „Gaming“ jedoch weisen die meisten auch ergonomische Besonderheiten auf. Mit allen diesen 6 Modellen werden Sie ein besseres Tipp-Feeling erleben, schneller und auch fehlerfreier tippen. Besonders vorteilhafte Eigenschaften erweisen sich nach längerem tippen, Schmerzen oder der gleichen in Händen und Armen treten nicht auf.

Ergonomische Tastatur – Shops mit den besten Preisen!

Amazon logo 2allyouneedmarketplaceebay_new_logo-300x222
Zu den ProduktenZu den ProduktenZu den Produkten