Home / Keyboard

Keyboard

Sie suchen ein wirklich gutes Keyboard, bei dem nicht nur der Preis, sondern auch die Qualität, die Verarbeitung, die Funktionen und die Ergonomie übereinstimmt? Dann kann ich Ihnen sagen: Sie sind hier genau richtig! Ein gutes Keyboard benötigen Sie vor allem, wenn Sie mehr als nur ein bis zwei Emails am Tage checken, Sie auch mal mehrere Stunden vor dem Rechner sitzen und Sie bequem und vor allem gesund am Computer arbeiten möchten. KeyboardSchnelles Tippen, fehlerfreies Tippen, gesundes Tippen, schmerzfreies Tippen und angenehmes Tippen hängt alles von Ihrem Keyboard ab.

Auch wenn Sie ein kaputtes, altes oder nicht mehr richtig funktionierendes Keyboard zurzeit noch haben, machen Sie gerade alles richtig, da Sie sich für ein neues Keyboard informieren. Das ist sehr wichtig, da es bei einem guten Keyboard viele Dinge zu beachten gibt. Hier in diesem Artikel werden Sie alles Wichtige rund um das Keyboard erfahren. Auch was Sie vor dem Kauf beachten müssen, stellen wir Ihnen hier genau vor.

Jetzt zu den Bestsellern der Gaming Tastaturen!

Die wichtigsten Unterschiede bei einem Keyboard:

  • Normales, herkömmliches und kabelgebundenes Keyboard (+/- 90 Tasten).
  • Normales kabelgebundenes Keyboard mit mehr Komfort (+/- 110 Tasten).
  • Wireless Keyboard – hier entsteht eine Funkübertragung zu einem Mini-USB Stick, welcher im Endgerät (Rechner) angeschlossen ist.
  • Bluetooth Keyboard – hier wird nicht einmal ein Mini-USB Stick benötigt.
  • Solarkeyboard – hier wird bei Licht ein integrierter Akku aufgeladen, damit fällt ein womöglich nerviges Wechseln der Batterien weg.
  • Laser Keyboard – hier werden per Laserstahl die Tasten auf eine Fläche projiziert.
  • Gaming Keyboard – hier wird die Tastatur auf die speziellen Bedürfnisse der Gamer angepasst, das geschieht hauptsächlich mit Zusatzfunktionen, Multimedia-Tasten und zusätzlichen Speichertasten, welche sich individuell belegen lassen.

Worauf man beim Kauf eines Keyboards achten sollte:

Folgend möchten wir Ihnen die wichtigen Kriterien, welche Sie vor dem Kauf unbedingt berücksichtigen sollten, einmal vorstellen:

Die Technik/des Anschlags ist der Hauptunterschied von herkömmlichen Keyboards und hochwertigen Profimodellen.

Bei den günstigeren Modellen werden Sie fast immer die sogenannte Rubberdome-Tastatur vorfinden. Hierbei treffen die Tasten auf eine Gummimatte, welche Bewegung aufnimmt. Die Gumminoppe registriert hier den Tastendruck und drückt die Taste direkt danach wieder in die Ausgangsposition zurück. Haltbarkeit: Etwa 5 Millionen Anschläge pro Taste.

Bei hochwertigeren Keyboards wird fast immer auf Mechanik gesetzt. Hier kommt anstatt Gummi eine Feder zum Einsatz. Hier verspürt man ein deutlich wohlfühlendes klicken, ein positives Feedback der Tasten und eine stark erhöhte Lebensdauer.

  • Vorteile des mechanischen Keyboards:
  • Haltbarkeit: Etwa 50 Millionen Anschläge pro Taste
  • Feeling: Der Tastenanschlag fühlt sich viel angenehmer an, ermöglicht schnelleres Schreiben und Tippen, verhindert Tipp Fehler und verbessert das Gaming Erlebnis.

Zwischen den mechanischen Tasten wird jedoch nochmal unterschieden. Es gibt verschiedene Arten von Schaltern (auch genannte Switches), welche alle unterschiedlich funktionieren:

Die weltweit bekanntesten Switches sind: MX-Switches von der deutschen Firma Cherry. Alle funktionieren mit einer internen anderen Mechanik. Die bekanntesten sind:

  • MX – Brown
  • MX – Blue
  • MX – Black

Eine weitere Switch Art sind z.B. die Racer Switches. Sie sind eine günstigere Variante zu den MX-Cherry Switches. Nach eigenen Angaben der Firma wurden diese Switches speziell für die Bedürfnisse für Gamer entwickelt. Die Bekanntesten sind:

  • Green Switches
  • Orange Switches
  • Beleuchtung des Keyboard

Die Beleuchtung des Keyboard ist auch ein Faktor, welchen man auf jeden Fall berücksichtigen sollte, vor allem wenn Sie darauf Wert legen. Ab ca. 30 EUR erhalten Sie ein Keyboard mit Lichtfunktion. Somit wird ermöglicht, dass ein Schreiben und auch Spielen im Dunkeln kein Problem mehr darstellt. Hierbei wird entweder von unten die Taste im Gesamten beleuchtet, oder die Schriftzeichen auf der Taste selber. Mithilfe eines Handsensors erkennen hochwertige Tastaturen, wann die Tastatur beleuchtet werden soll und wann nicht.

  • Tasten des Keyboard

Die Tasten des Keyboards selber sind auch ein sehr wichtiges Thema, welches unbedingt beachtet werden sollte. Um einen ganz normalen Text auf dem Computer zu verfassen, würde schon ein einfaches Keyboard mit ca. 90 Tasten ausreichen. Jedoch sind zur Erleichterung immer mehr Tasten auf dem Keyboard hinzugekommen. Ab ca. 100 Tasten findet man meist Multimedia-Tasten, mit welchen man z.B. die Lautstärke regeln, das E-Mail-Programm öffnen und den Taschenrechner öffnen kann. Zusätzlich können noch sogenannte FN-Tasten vorhanden sein und Sonderzeichen, mit welchen man Tasten doppelt belegen kann. Meist lässt sich mit dem Drücken der „Shift-Taste“ auch die Zeichenauswahl steuern.

Beachten Sie, dass kabellose Tastaturen meist weniger Tasten aufgrund der kompakten Größe vorweisen.

Profi Tipp

Es ist auch sinnvoll, sich ein spritzwasserfestes Keyboard anzuschaffen. Ein volles Glas oder sogar eine offene Falsche ist schnell einmal aus Versehen umgefallen. Wenn die Flüssigkeit dann auf eine nicht spritzwasserfeste Tastatur kommt, kann sie schneller defekt sein, als man glauben mag. Mittlerweile können Sie auch beleuchtete spritzwasserfeste Keyboards erhalten.

Jetzt zu den Bestsellern der Gaming Tastaturen!

Keyboard – Bedeutung der Tasten

FN-Taste  

Diese sind meist im Vorfeld schon programmiert und dadurch doppelt belegt worden. Diese Taste wird auch Funktionstaste genannt, das kommt ganz einfach daher, dass FN für Funktion steht. Nicht wundern, wenn Sie diese Taste nicht auf Ihrem normalem Keyboard finden, das liegt daran, dass FN-Tasten meist nur auf Laptop- und Notebooktastaturen zu finden sind.

 

Multimedia-Taste  

Auch „herkömmliche“ Keyboards weisen mittlerweile sogenannte Multimedia Tasten auf. Sie dienen dazu, um mit nur einem Klick auf der Tastatur die Musik zu stoppen, leiser / lauter zu regeln, auf den Desktop zu gelangen, das Postfach zu öffnen, den Rechner zu öffnen oder auch um den Computer in den Ruhezustand zu bringen. Die Funktionen unterscheiden sich je nach Keyboard.

 

Makro-Taste  

Um einige Befehle auszuführen, muss man eigentlich mehrere Tastenkombinationen (Tastencodes) gleichzeitig drücken. Sie kennen dies wahrscheinlich auch, Sie müssen die 3 Tasten: „STRG“ + „ALT“ + „ENTF“ gleichzeitig drücken, um den Taskmanager öffnen zu können. Mit einer Makro-Taste können Sie z.B. diesen Befehl auf eine einzige Taste speichern und mit einem Klick aufrufen.

 

Keyboard – Handballenauflage

Die Handballenauflage ist besonders für Vielschreiber und auch Gamer zu empfehlen. Dadurch werden beim Tippen und Schreiben die Handgelenke und Handballen geschont. Durch die Handballenauflage wird dafür gesorgt, dass ein sanfter Übergang zwischen Schreibtisch und Keyboard entsteht. Besonders bei dickeren Tastaturen ist daher eine Handballenauflage sehr zu empfehlen. Eine einfache Lösung bietet ein Gelpad, welches als Zubehör dazugekauft werden kann. Aber auch ein hochwertiges Keyboard, welches mit einem Touchpad oder auch Gelpad ausgestattet ist, bietet sich hervorragend an.

Keyboard – Richtig Reinigen

Das richtige Reinigen Ihrer Tastatur ist sehr wichtig, das sollten Sie niemals unterschätzen. Gerade wenn Sie mit Ihrer Tastatur lange Freude haben möchten, ist es sehr zu empfehlen, sie regelmäßig und auch richtig zu reinigen. Es kann schnell zu Tippgeräuschen oder auch Tippblockierungen führen, wenn sich Krümel, Tabak oder kleine Essensreste zwischen den Tasten ansammeln. Auch sehr viele Bakterien sammeln sich im Laufe der Zeit auf den einzelnen Tasten an. Dadurch werden Krankheiten schnell verbreitet, vor allem wenn an einem Keyboard mehrere Personen arbeiten.

  • Die Tastatur umdrehen (auf den Kopfstellen), sie über einen Mülleimer halten und von oben leicht drauf klopfen.
  • Danach mit einem feuchten Lappen die Tastatur entlang abfahren, vor allem über die Tasten.
  • Wenn einzelnen Tasten besonders klebrig oder fettig sind, eignet sich ein wenig Reinigungs- oder Spülmittel. (Passen Sie hierbei auf, dass sie nicht zu viel nehmen. Weniger ist oft mehr)
  • Sie können auch mit einem Desinfektionstuch über die Tastatur fahren, hier auch wieder besonders über die einzelnen Tasten, damit die Bakterien entfernt werden.
  • Für eine ausführliche Reinigung können Sie auch die Tasten von der Tastatur entfernen.

Profi TIPP

Bevor Sie die Tasten für die ausführliche Reinigung entfernen, sollten Sie ein Foto von der Tastatur machen, damit Sie nach dem Putzen wieder alle Tasten auf die richtige Position setzen.

Das Keyboard und die richtige Ergonomie

  • Bei einem ergonomischen Keyboard passen sich Tasten besser der menschlichen Hand und dem Bewegungsspielraum an. Dies geschieht durch eine spezielle Aufteilung der Tasten. Beispielsweise ist hier die Leertaste in zwei geteilt, damit sie mit beiden Daumen gut zu erreichen ist.
  • Meist wird bei ergonomischen Tastaturen die Handballenauflage vergrößert. Somit werden Finger- und Handschmerzen deutlich verringert.
  • Ergonomische Keyboards gibt es in unterschiedlich starkem Ergonomiegrad. Wenn Sie daher befürchten, durch die Ergonomie Ihre Tippgeschwindigkeit zu verlangsamen, werden ergonomische Keyboards empfohlen, welche sich nicht so sehr von herkömmlichen Tastaturen unterscheiden.

Fazit

Nun wissen Sie genauestens, auf was Sie beim Kauf einer neuen und guten Tastatur alles Achten sollten. Wie Sie Ihr Keyboard pflegen sollten und vieles mehr. Das Gute ist, der Markt ist breit gefüllt mit Tastaturen, von denen auch wirklich vieles sehr gut aussieht, jedoch verliert man schnell den Überblick und vergisst einzelne Punkte, die zusätzlich noch wichtig sind. Wir können Ihnen hierbei aber helfen. Wir haben einen sehr ausführlichen Test mit sehr vielen verschiedenen Produkten in der Kategorie „Gaming Tastatur“ durchgeführt.

Wenn Sie sicher sein wollen, ein wirklich hochwertiges Keyboard zu kaufen, dann schauen Sie sich unsere TOP 6 an. Auch wenn Sie nicht der tägliche Zocker sind, eignen sich diese Keyboards sehr für Sie. Sie haben nicht nur eine hohe Qualität, sind die besten 6 aus unserem großen Test, haben viele verschiedene und nützliche Funktionen, sondern sind zudem auch ergonomisch. Somit können Sie Stunden lang schmerzfrei, fehlerfrei und um einiges leichter tippen. Wenn Sie dazu noch ein Gamer sind, werden Sie merken, wie sich Ihre Skills um einiges verbessern werden und Sie bald nur noch zu den Gewinnern gehören werden.

Jetzt zu den Bestsellern der Gaming Tastaturen!