Home / Tastatur

Tastatur

Sie sind auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Tastatur? Dann sind Sie hier genau richtig! Sie haben bis jetzt nur eine ganz Normale, eine Alte oder vielleicht auch eine Kaputte? Fühlen sich mit ihrem Keyboard unwohl und schlecht, können mit ihm nicht schnell und angenehm schreiben? Nach wenigen Stunden vor dem Rechner schmerzen Ihre Handgelenke, weil ihre Tastatur nicht ergonomisch ist?

Das alles muss nicht sein! Dafür gibt es mittlerweile ein breites Sortiment von einfachen und schnellen Lösungen durch hochwertige und ergonomische TastaturTastaturen. Jedoch ist das Sortiment so groß, dass man schnell den Überblick verliert und bei der großen Auswahl nicht mehr weiß, was wirklich gut ist und welche Tastatur ihrem Preis gerecht wird.

Doch genau dafür helfen wir Ihnen so gut es geht. Sie werden in diesem Artikel ganz genau erfahren, worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich ein neues und auch gutes Keyboard anschaffen wollen. Auch erfahren Sie, was eine qualitativ hochwertige Tastatur ausmacht und was sie mitbringen sollte.

Jetzt zu den Bestsellern der Gaming Tastaturen!

Das Wichtigste Zusammengefasst

 

  • Herkömmliche Tastaturen mit Kabel und bis zu 104 Tasten gibt es bereits ab 10 EUR.
  • Herkömmliche Tastaturen mit mehr Komfort wie z.B. Handballenauflage und etwas mehr Tasten gibt es für ca. 30 EUR.
  • Funktastaturen sorgen für keinen Kabelsalat und sind auch bei der Bedienung von Fernsehern beliebt. Mit ihnen kann man auch mal ein paar Meter vom Bildschirm entfernt sitzen und trotzdem noch ohne Probleme tippen. (Mit einer kabelgebundener Tastatur wird das schwer, da meist das Kabel nicht so weit reicht).
  • Tastaturen sind ganz allgemein gesagt ein externes Gerät, das sich außerhalb der Zentraleinheit eines Computers befindet (ein Zubehör). Es dient zur Eingabe von Befehlen und Steuerungen für Computer, Fernseher oder auch Laptops.
  • Speziell gibt es Gaming Tastaturen, welche an die Bedürfnisse von Computerspielern angepasst sind. Dazu zählen zahlreiche mehrfach Funktionen und programmierbare und belegbare Tasten.

Verschiedene Typen der Tastatur 

Je nach Anwendung haben sich verschiedene Kategorien herauskristallisiert. Der Gelegenheitsschreiber, der Büroangestellte oder der Gamer haben unterschiedliche Ansprüche an eine Tastatur und benötigen unterschiedliche Typen:

Geläufige Tastatur

Eine klassische, kabelgebundene Tastatur reicht für gewöhnliches Tippen aus. Wenn Sie also nur eine Tastatur für den gelegentlichen Gebrauch, fürs E-Mails checken und kleine Briefe schreiben suchen, dann reicht Ihnen wahrscheinlich eine „normale“ Tastatur mit 104 Tasten aus. Jedoch sollte auch diese qualitativ hochwertig sein.

  • Diese Keyboards können jedoch schwergängig sein und es können sich leicht Staub, Dreck und Krümel in den Zwischenräumen der Tasten sammeln.

Günstige Modelle dieser Art erhalten Sie bereits ab einem Preis von 10 EUR.

Kabellose Tastatur

Damit ein nerviger Kabelsalat nicht entsteht, gibt es kabellose Tastaturen. Diese funktionieren meist über Funk oder Bluetooth, genau wie eine Bluetooth-Maus. Auch eine Wireless-Tastatur findet oft Anwendung, auch findet hier eine Funkübertragung mithilfe eines Mini-USB Sticks statt. Der USB-Stick wird am Computer angeschlossen und ist per Funkübertragung mit der Tastatur (oftmals auch Maus) verbunden. Die Alternative ist eine Bluetooth-Tastatur, bei der kein Mini USB-Stick im Endgerät benötigt wird, sondern die Verbindung zu Computer, Handy oder Fernseher mit Bluetooth Verbindung erzeugt wird.

Folgend stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile der kabellosen Tastaturen auf:

  • Eine Reichweite von bis zu 10 Meter (somit auch nützliche Bedingung z.B. vom Bett aus)
  • Kein möglicher Kabelbruch
  • Kein Kabelsalat
  • Wenn Sie eine Bluetooth-Tastatur benutzen, wird nicht einmal ein USB-Slot benutzt
  • Sie benötigen Batterien (hier ist zu empfehlen, wieder aufladbare Batterien zu kaufen)
  • Meistens weniger Tasten
  • Nur selten sind Sonderzeichen auf der Tastatur enthalten
Gaming Tastatur

Im Vergleich zu den herkömmlichen Varianten hat eine Gaming Tastatur mehrere Zusatzfunktionen, da diese speziell für das Spielen entwickelt wurde und hierfür zusätzliche Tasten von hohem Nutzen sind. Es gibt besondere Speichertasten, welche man individuell nach Belieben belegen lassen kann und spezielle Multimedia-Tasten. Ein Unterschied und auch großer Vorteil von Gaming Tastaturen zu herkömmlichen Tastaturen ist, dass diese fast immer mechanisch funktionieren, anstatt mit Gummimatten als Anschlag. Dadurch hat man den Vorteil, dass jede einzelne Taste keine 5 Millionen Tastenschläge aushält, sondern ca. 50 Millionen Tastenschlägen. Zudem werden Tippfehler vermieden und das Feeling in den Fingern verbessert sich schlagartig.

Wenn Sie also ein ganz besonderes Keyboard benötigen, empfehlen wir Ihnen eine qualitativ hochwertige Gaming Tastatur. Auch wenn Sie nicht der tägliche Zocker sind, sondern auch viel schreiben und mit der Tastatur arbeiten müssen, machen Sie mit einer Gaming Tastatur keinen Fehler!

Im Gegensatz, das Schreiben fällt Ihnen viel leichter, Sie machen weniger Tippfehler, da Sie einen besseren Griff auf diesen Tasten haben. Ergonomisch sind die guten Gaming Tastaturen obendrauf auch noch. Und wenn Sie dann doch ab und zu einmal mit ihr spielen wollen, haben Sie einen extremen Vorteil Ihren Mitspielern und Gegnern gegenüber. Wenn Sie die besten 6 Gaming Tastaturen einmal genauer anschauen möchten, dann schauen Sie bei unseren TOP 6 Testsiegern vorbei. Bei all unseren TOP 6 Produkten können Sie sich sicher sein, dass Sie eines der TOP Produkte besitzen werden.

Hauptunterschied von „normaler“ zur Gaming Tastatur

Gaming Tastatur „normalen“ Tastaturen
Bei hochwertigen Gaming Tastaturen ist ein mechanischer Anschlag selbstverständlich Bei herkömmlichen Tastaturen wird kein mechanischer Anschlag, sondern ein Anschlag mit Gummimatten benutzt
Lebensdauer pro Taste von ca. 50 Millionen Anschlägen Lebensdauer von ca. 1 – 5 Millionen Tastenanschlägen
Hält meist auch kleine Wutanfälle aus Geht meistens schneller kaputt
Zur individuellen Programmierung enthält sie eine umfangreiche Software Keine oder nur selten individuelle Programmierung möglich
Mehrere Zusatzfunktionen (mehr Tasten) Weniger Tasten
Ergonomischer Meist nicht so ergonomisch
Meist in der Anschaffung teurer In der Regel in der Anschaffung günstiger

Jetzt zu den Bestsellern der Gaming Tastaturen!

Weitere Typen

Es gibt noch Solartastaturen neben den genannten Tastatur Typen. Diese laden einen integrierten Akku bei Licht auf. Das Kabelchaos oder das nervige wechseln von Batterien wird dadurch ganz beseitigt.

Als Letztes gibt es noch die Lasertastatur. Hier werden die Tasten Mithilfe von Laserstrahlen auf eine Fläche projiziert. Der Sensor erkennt, wenn Sie eine Taste auf der projizierten Tastatur „drücken“ wollen. Somit führt er den gewünschten Befehl aus. Schwierig wird es bei dieser Variante, sobald Sie spezielle Tastaturcodes eingeben möchten. Eine weitere alternative zu den Tastatur Typen wäre ein Gaming Laptop.

Die Ergonomie einer Tastatur

Bei einer ergonomischen Tastatur wird durch eine andere Platzierung und Aufteilung der Tasten die Tastatur besser der menschlichen Hand und dem natürlichen Bewegungsspielraum angepasst. Bei einer ergonomischen ist auch meist die Handballenauflage vergrößert. Durch alle Optimierungen zusammen, kann eine ergonomische Tastatur bei Hand- und Fingerschmerzen sehr helfen und auch bei dem sogenannten „Mausarm“ Abhilfe schaffen.

Ergonomische Tastaturen gibt es in vielen Varianten. Sie sind verschieden stark optimiert bezüglich der Ergonomie. Wenn Sie jedoch eine normale Tastatur gewohnt sind und deshalb befürchten durch die Umstellung zu einer ergonomischen, Ihre Schreibgeschwindigkeit zu verlangsamen, dann empfehlen wir Ihnen, nur eine Ergonomische mit weniger Unterschieden zu einer normalen Tastatur zu kaufen. Beachten Sie deshalb beim Kauf einer ergonomischen Tastatur, wie sehr sie sich unterscheidet.

Profi Tipp

Wenn Sie an Beschwerden an Hand oder Armen leiden und aus diesem Grund eine ergonomische Tastatur kaufen möchten, sollten Sie unbedingt vorher mit Ihrem Arzt reden und Ihre Beschwerden genau schildern. So gehen Sie auf Nummer sicher, können heraus finden, welches ergonomische Keyboard Sie benötigen, um wirklich gegen die Beschwerden richtig vorzugehen.

Die Veränderungen bei ergonomischen Tastaturen:

  • Handballenauflage: Somit wird für einen natürlichen Winkel der Handgelenke gesorgt und Schmerz bei längerem Schreiben oder Spielen verhindert. Die Auflagen können mit Gel gefüllt sein oder einfach durch ihre hohe Bauform eine Auflage bieten.
  • Leertaste: Diese ist bei ergonomischen Tastaturen oftmals in zweigeteilt. Somit wird gewährleistet, dass beide Daumen die Leertaste gleich gut erreichen können und die Position der Hände für häufig genutzte Tasten nicht geändert werden muss.
  • Zusatztasten: Mit sogenannten Zusatztasten können Sie mit nur einer Taste den Desktop, das E-Mail-Programm oder den Taschenrechner öffnen. Dadurch wird das Arbeiten enorm erleichtert. Auch eine Taste für den Ruhezustand ist oft dabei, welcher von Nutzen ist, wenn Sie Strom sparen wollen. Meist sind diese Tasten mit Symbolen besetzt und somit definiert, sie können aber mit der mitgelieferten Software diese Tasten nach eigenem Bedarf ändern.

Reinigung

Auch die Reinigung der Tastatur ist sehr wichtig und darf nicht vergessen werden. Unter und zwischen den Tasten sammeln sich Krümel und Staub. Auf den Tasten sammeln sich Bakterien, und das nicht gerade wenig. Um die Tastaturen am besten zu reinigen, sollten Sie die einzelnen Tasten entfernen, um auch den ganzen Schmutz entfernen zu können.

Profi Tipp

Vor dem Entfernen der Tasten sollten Sie ein Bild von der Tastatur machen, damit nach dem Putzen alle einzelnen Teile auch wieder auf ihren richtigen Platz zurückkommen.

Fazit

Sie wissen nun alles Wichtige über Tastaturen und worauf Sie achten müssen. Jetzt kommt es darauf an, was für eine Sie benötigen. Wir können Ihnen die Gaming Tastaturen sehr empfehlen, auch wenn Sie nicht so häufig spielen, eignen sich diese sehr gut im Gegensatz zu den herkömmlichen Tastaturen. Mit ihnen können Sie nicht nur viel mehr machen (mehr Tasten zur Verfügung, Programmierungsmöglichkeiten, individuelle Tastenbelegung, eine viel längere Lebensdauer), sondern sie sind auch viel ergonomischer im Gegensatz zu herkömmlichen Tastaturen. Wenn Sie sich für eine Gaming Tastatur entscheiden, können wir Ihnen unsere TOP 6 der Gaming Tastaturen ans Herzen legen. Damit sind Sie sicher, dass Sie nicht irgendeine Tastatur kaufen, sondern eine, welche in unserem Test es unter die TOP 6 geschafft hat. Zögern Sie nicht, treffen Sie eine wichtige Entscheidung und tun Sie sich selber einen Gefallen. Sie werden nach kurzer Zeit deutliche Verbesserungen verspüren.

Jetzt zu den Bestsellern der Gaming Tastaturen!